Kulturspaziergang in der Vogelsiedlung am 03.09.2017

Anlässlich des 10jährigen Bestehens des Vogelboten gibt es in diesem Jahr als besonderen Glanzpunkt neben Flohmarkt und Adventskalender einen Kunst- und Kulturspaziergang.

Gesucht: Künstler aller Art

An diesem Tag soll sich das kreative Potential der „Leute von hier“ zeigen dürfen: Musiker, Malerinnen, Zeichner, Textilgestalterinnen, Kunsthandwerker, Gärtnerinnen…..sind herzlich eingeladen, ihre Türen oder Pforten zu öffnen für Einblicke in Schaffen und Wirken.

Gesucht: Paten

Wer zuhause keinen Platz hat, kann mit einem Paten zusammengebracht werden: Für die Veranstaltung suchen wir nämlich auch Menschen, die ihren Garten oder Hof für ein Konzert, Ausstellung oder Ähnliches zur Verfügung stellen.

Gefunden: Kooperationspartner

Der Kulturspaziergang ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Vogelboten und der Bürgergemeinschaft Roderbruch (Träger des Kulturtreffs), im Planungs-Team vertreten durch Elisabeth Bannert (selbst auch Vogelsiedlerin).

Eine weitere Kooperation ist das Recycling-Kunstprojekt für Kinder, das auch an dem Tag stattfindet, mit Anleitung durch die Künstlerin Diep Mai (Vogelsiedlerin).

Weitere Pläne und helfende Hände

In Planung ist ein Rahmenprogramm wie zum Beispiel ein Kaffee und Kuchen-Verkauf, Spielangebote für Kinder usw., so dass der Tag einen Stadtteilfest-Charakter bekommt. Weitere Details folgen, klar ist schon, dass noch helfende Hände gebraucht werden.

Bitte melden Sie sich, wann, wo oder wie Sie teilnehmen können, wir freuen uns!