Was ist der Vogelbote?

Der „Vogelbote“ ist eine vierteljährliche Veröffentlichung von Nachbarn-für Nachbarn im Verbreitungsgebiet Vogelsiedlung und Roderbruch. Inhaltlich geht es um Themen, die die „Vogelsiedler“ beschäftigen, von Politik über Reiseerlebnisse bis zu Gartentipps.

Im handlichen DINA5-Format finden interessante Veranstaltungen von Kultur bis Kirche ebenso ihren Platz wie das „Suche-Biete“ und die Organisation jährlicher Veranstaltungen. Dazu gehören der beliebte Siedlungs-Flohmarkt und der Lebendige Adventskalender.

„Gemacht“ wird der Vogelbote seit 2007 von engagierten Anwohnern. 2016 übernahm ein neues Team die Regie und freut sich 2017 auf ein Jubiläum: 10 Jahre Vogelbote!

Freuen Sie sich mit uns auf schöne Hefte, gute Unterhaltung und tolle Veranstaltungen!