Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Putzmunter! aha feiert auf dem Roderbruchmarkt

30.03. / 11:0014:00

Am Samstag, den 30. März heißt es wieder: „Hannover ist putzmunter“. Zu der alljährlichen Abfall-Sammelaktion von 9 bis 14 Uhr laden die Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) und die Landeshauptstadt Hannover in diesem Jahr bereits zum 13. Mal ein.

Das putzmunter-Fest findet von 11 bis 14 Uhr auf dem Roderbruchmarkt statt.

Ob allein oder mit der ganzen Familie, als Freundeskreis, Verein oder Unternehmen – jeder kann mitmachen. Einzelpersonen sind genauso willkommen wie Gruppen, denn jede sammelnde Hand hilft, Hannover sauberer zu machen. Schüler*innen räumen mit ihren Klassen wieder in der Woche vom 18. bis 22. März rund um ihre Schulen auf.

Nachhaltiger Erfolg

2018 nahmen etwa 8.000 Menschen an putzmunter teil und sammelten in etwa 4.000 Säcken wilden Müll. aha freut sich über das Engagement der freiwilligen Sammler*inenn. Das zeigt, wie wichtig den Hannoveraner*innen Umweltschutz und soziale Verantwortung sind. Die Müllsammelaktion hat dazu beigetragen, dass Hannover zu Deutschlands nachhaltigster Großstadt gewählt worden ist.

Wer in diesem Jahr am Abfall-Sammeltag teilnehmen möchte, braucht sich nur auf der Internetseite www.putzmunter-hannover.de zu registrieren und das Sammelset bei einem Kooperationspartner abzuholen. Außerdem sind die Sets ab sofort wieder in den hannoverschen Filialen der Drogeriemarktkette „dm“, der Discountmarktkette „NP“, des Biomarktes „denn‘s“ sowie auf den hannoverschen Wertstoffhöfen erhältlich. Gruppen ab sechs Personen bekommen die Ausstattung nach Anmeldung im Internet nach Hause geliefert.

Mitmachen lohnt zweifach

„Wer mitsammelt, leistet einen persönlichen Beitrag zu mehr Lebensqualität in der Stadt. Das freiwillige Engagement wollen wir belohnen“, betont Mathias Quast, Abteilungsleiter Stadtreinigung und Winterdienst bei aha. „Als Dankeschön für den tatkräftigen Einsatz verlost aha daher unter allen Teilnehmenden Preisgelder in Höhe von 300, 200 und 100 Euro.“ Die Abfallsammler*innen füllen dazu die Gewinnspielkarte aus dem Sammelset aus und geben sie gemeinsam mit dem gesammelten Abfall bis zum Ende des Sammeltages auf einem der Wertstoffhöfe im Stadtgebiet Hannovers oder beim putzmunter-Fest auf dem Roderbruchmarkt ab. Schulklassen schicken ihre Teilnahmekarte per Post zurück an aha. Für sie gibt es in diesem Jahr wieder eine separate Auslosung der Geldpreise.

Die Stadtteilwette

Nach Linden, Sahlkamp und Mühlenberg ist der Roderbruch in diesem Jahr der Aktionsstadtteil von putzmunter. aha hat sich hierfür eine besondere Aktion ausgedacht: Wenn mindestens 500 Säcke mit wildem Müll am 30. März auf dem Roderbruchmarkt abgegeben werden, belohnt aha den Einsatz der Freiwilligen mit einer großzügigen Geldspende.

Der Leiter der Abteilung Stadtreinigung und Winterdienst bei aha, Mathias Quast, wettet mit dem Stadtbezirksbürgermeister Groß-Buchholz-Kleefeld, Henning Hofmann, dass der Stadtbezirk es nicht schafft, 500 rote Sammelsäcke, gefüllt mit achtlos weggeworfenem Müll abzugeben. Die Auszählung der Säcke findet beim putzmunter-Fest auf dem Roderbruchmarkt statt. Gewinnt der Stadtteil, spendet aha 5.000 Euro an ein vom Stadtbezirksrat vorgeschlagenes lokales Projekt.

Als Dankeschön: putzmunter-Fest im Aktionsstadtteil Roderbruch

Ein Besuch des Roderbruchmarktes am Samstag, 30.März lohnt sich für alle Sammler*innen, von 11 bis 14 Uhr gibt es ein buntes Programm für Jung und Alt: Die aha-Fahrzeugschau, eine Hüpfburg, die beliebten Fahrten auf Kehrmaschinen, die vor allem die Kleinen begeistern, und Bastelaktionen. Für das leibliche Wohl sorgen Gastronomen mit Speisen und Getränken zu vergünstigten Preisen, Popcorn satt spendiert aha. Musikalisch begleitet und moderiert wird das Fest von Radio Hannover.

Putzmunter ist ein Teil der Initiative „Hannover sauber!“. Damit sollen aha-Straßenreinigung, städtischen Reinigungsleistungen und die Menschen, die in Hannover leben, verbunden werden. Gemeinsam mit starken Partnern und in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirks- und Quartiersmanagement werden die Einwohner*innen motiviert, sich für Stadtsauberkeit einzusetzen. Mit „Hannover sauber!“ rückt die Stadtreinigung mehr in den Blick der Öffentlichkeit und wird nachhaltig gestärkt.

Details

Datum:
30.03.
Zeit:
11:00–14:00

Veranstaltungsort

Roderbruchmarkt